Ältestenschießen 2014

Zum Bezirksältestenschießen trafen sich Luftgewehr- und Luftpistolenschützen aus ganz Schwaben heuer im Gau Neu-Ulm zu ihrem jährlichen Wettbewerb der über 65-Jährigen. Auf drei Schießanlagen, beim Schützenverein Burlafingen, beim Schützenverein Pfuhl und beim Schützenverein Finningen, wurde auf den elektronischen Ständen um gute Ring- und Blattlergebnisse gekämpft. 212 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 16 Gauen traten an den Schießstand. Die abschließende Preisverteilung fand in der Iselhalle in Burlafingen statt. Nach den Grußworten von stv. Gauschützenmeister Heinrich Förg, Oberbürgermeister Gerold Noerenberg (Neu-Ulm) und Bezirksschützenmeister Karl Schnell warteten zahlreiche Schützen auf ihre Platzierungen. Stv. Bezirkssportleiter Bernhard Fendt, Schießleiter der Veranstaltung, gab die Ergebnisse bekannt, alle Teilnehmer erhielten einen Geldpreis.

Heuer wurde erstmals eine neue Wanderscheibe, die vom Schützenbezirk Schwaben gestiftet wurde, ausgeschossen. Die bisherige Scheibe kommt ins Schützenmuseum Illerbeuren als Ausstellungsstück.

Erster Gewinner, der Schütze mit dem besten Blattl des Tages aller Klassen, wurde Josef Braun von Hubertus Ostendorf im Gau Wertingen mit einem 1,0 Teiler. In der Adlerwertung der Gruppe LG1 gewann Werner Hirsch mit 299 Ringen vor Ulrich Ziegler mit einem 2,0 Teiler. In der Gruppe LG 2 war Hermann Pfründer mit optimalen 300 Ringen der Beste vor Hermann Schmid mit einem 2,0 Teiler. Bei den ältesten LG-Schützen gewann mit ebenfalls optimalen 300 Ringen Josef Müller vor dem Gewinner der Wanderscheibe Josef Braun. Bei den LP-Schützen gewann zum wiederholten Mal Franz Prestel mit 294 Ringen vor Günter Dochhan mit einem sehr guten 6,0 Teiler.

In der Meistbeteiligung lag der Gastgebergau Neu-Ulm mit 32 Teilnehmern an der Spitze vor den Gauen Kaufbeuren-Marktoberdorf und Westallgäu mit jeweils 26 Teilnehmern.

zu den weiteren Ergebnissen

 

Landesschießen 2014

Beim Landesschießen 2014 konnten wir Schwaben wiederum die LG-Landeskönigswürde erringen.

Nachdem bereits im Jahr 2010, 2012, 2013 die Schützen in dieser Disziplin dominierten, gewann dieses Jahr die 21-jährige Nathalie Enßlin vom Ries-Gau mit einem 12,8 Teiler. Ihr zur Seite steht Vizekönigin Angela Dressler vom Gau Kaufbeuren-Marktoberdorf die einen 13,0 Teiler erzielte.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Sichtungsschießen im November 2014

Ausschreibung KK  am 08.11.2014 in Vöhringen

Ausschreibung LG  am 15.11.2014 in Leipheim

Ausschreibung LG-3-Stellung am 02.11.2014 in Heimertingen

 

Anmeldungen können von Gauschützenmeistern, Gaujugendleitern und Trainern vorgenommen werden.

Die Daten bitte direkt an Bezirkstrainer Markus Lehner, EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fax 0906 999988-17, senden.

 

Diese Meldeblätter können verwendet werden:

Meldeblatt KK

Meldeblatt LG

Meldeblatt LG-3-Stellung

 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer!

 

Das Trainerteam

Heute 50

Gestern 73

Woche 387

Monat 1775

Insgesamt 95598

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Onlinemelder

demnächst...

Sa Nov 22, 2014 @17:00 - 10:00PM
Bezirkssportlerehrung